"Marco Polo" an der Grundschule

Projekttage

Unser Schulgeburtstag am 13. Februar ist uns immer ein wichtiger Anlass, mehr über unseren Namensgeber zu erfahren, Gemeinsames zu erleben und zusammen zu lernen.

In Teamarbeit aller Pädagogen wurde das Leben und die Reisen Marco Polo's fächerübergreifend entsprechend der vier Grundschuljahre in ebensoviele Etappen aufbereitet: 

1. Etappe: Marco Polo in Venedig

2. Etappe: Marco Polo reist auf der Seidenstraße nach China

3. Etappe: Marco Polo in China

4. Etappe: Marco Polo reist mit dem Schiff nach Venedig zurück

Die folgenden Bilder geben einen kleinen Einblick über die Projekttage zu den ersten beiden Etappen.

1. Etappe: Marco Polo in Venedig (2019)

Viertklässler sind stolz auf das selbst zubereitete italienische Essen und freuen sich auf das gemeinsame Verspeisen.   Foto: J. Kluge

 

 

 

Drittklässler zeigen mit Freude ihre venezianischen Masken und eine Collage zur Lagunenstadt.    Foto: I. R. v. Diersburg

Kinder einer Montessori-Klasse waren die Baumeister dieses Venedig's.    Foto: I. Nestler

2.Etappe: Marco Polo reist auf der Seidenstra├če nach China (2020)

Hier wird mit großer Freude das Bauchtanzen wie im Orient gelernt.  Foto: J. Müller-Pfenzig

 

 

 

 Schüler gestalten die Silhouette einer orientalischen Stadt. Foto: J. Müller-Pfenzig

Die Schülerinnen stellen Senf in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen her. Foto: J. Müller-Pfenzig 

Hier werden chinesische Schirftzeichen und Pandas gestaltet. Foto: J. Müller-Pfenzig

Auch Sport gehörte zum Projekt: Schüler*innen bewältigen Höhenunterschiede entlang der Seidenstraße. Foto: N. Janca

Die Schüler*innen zeigen stolz ihre Kunstwerke "Pandas". Foto: I. Röder von Diersburg